BGF Kosten in Steuererklärung

Das zweit Halbjahr hat begonnen und für viele Unternehmer erinnern sich, dass es noch etwas zu erledigen gibt: die Steuerklärung fürs letzte Jahr. Oft ein leidiges Thema das gerne aufgeschoben wird.

Strategien, wie man sich das Anfangen erleichtert, hatte ich hier beschrieben. Wenn das Thema für Sie mehr wie ein Elefant aussieht, lesen Sie, wie man einen Elefanten isst.

Ansonsten kann ich Ihnen eine Anleitung anbieten, wie Sie Steuern einsparen. Dazu müssen Sie die Kosten für betriebliche Gesundheitsförderung in der Steuererklärung richtig angeben:

Hier die Anleitung von der IHK

Ich wünsche Ihnen die nötige Motivation mit dem Anfangen zu beginnen!